Physiotherapie

Behandlungen bei Erkrankungen, Störungen und Verletzungen:
des Bewegungsapparates und der Wirbelsäule,
des zentralen und peripheren Nervensystems,
des lymphatischen und venösen Systems, des Atmungssystems,
bei chirurgischen, orthopädischen, traumatologischen, neurologischen, sportmedizinischen,
sowie postoperativen Indikationen.

 

   

Manuelle Therapie


(Gezielte Diagnostik und Therapie von Gelenk-, Muskel- und Sehnenerkrankungen, Bandscheiben- und Wirbelsäulenerkrankungen, Neurogene Störungen nach Nervenirritationen und -verletzungen sowie Schwindel - und Kopfschmerzsyndromen und Kiefergelenksproblemen)

 

 

MT nach DGOMT
McKenzie - Konzept
Maitland - Konzept
Orthopädische Medizin nach Cyriax
Brügger - Therapiekonzept
Dorntherapie
Kiefergelenks-Therapie

   
     
       

Neurologische Behandlungskonzepte


(Nachbehandlung von Schlaganfällen, Parkinson, Multipler Sklerose, Querschnittssyndromen usw.)

 

 

Bobath - Konzept

     
   

Atemtherapie

Behandlung von schwerwiegenden Atemwegserkrankungen wie z.B. COPD (chronic obstructive pulmonary disease) und Mucoviscidose und Lungentransplantation


     

Säugling- und Kleinkindbehandlung nach Pörnbacher

Behandlung von neurologischen und orthopädischen Krankheitsbildern mit dem Ziel zur Verbesserung der Entwicklungsphasen, der Bewegungsabläufe, der Statik und der Mobilität.


Ganzheitliches Behandlungskonzept, welches alle neurophysiologischen Entwicklungsbereiche im Säuglings- und Kindesalter abdeckt.

     

Manuelle Lymphdrainage / Komplexe Physikalische Entstauungstherapie


Prophylaxe und Behandlung von Ödemen und Schwellungen ( mit individueller Kompressionsbandagierung )

- Krebsnachsorge bei Schwellungen und Stauungen nach Lymphknotenentfernungen
- Posttraumatisch und nach Operationen
- Migräne / Kopfschmerz
- Venöse Störungen und Erkrankungen

 

  • Ulcus cruris (offenes Beingeschwür),
  • nach Krampfadern-Operation

  - Lipödemen,
- diversen Hauterkrankung

 

Massagen
 

Marnitz Therapie
Klassische Massagen
Fußreflexzonen - Therapie
Energetische Behandlungen / Akupunktmassage APM
 
 

 

   

Sportphysiotherapie und -prophylaxe


  • Diagnostik und Behandlung von Sportverletzungen
  • Medizinische Trainingstherapie MTT
  • Gerätegestützte Krankengymnastik KGG
  • Taping und Verbandtechniken
  • Kinesio Taping


MTT / KGG
MTT / KGG
   
Physikalische Therapie

 

  • Fango / Naturmoorpackungen
    Entspannung/Detonisierung der muskulofascialen Strukturen zur intensiven Stoffwechselverbesserung und Durchblutungsf�rderung mit nat�rlichen Peloiden durch Tiefenerw�rmung bei 58-60�Celsius

  • Elektrotherapie
    - Mittelfrequente Stromformen (zur Detonisierung, Stoffwechselverbesserung und Schmerzlinderung)
    - Gleichstrom- und Hochvoltstromformen (zur Tonisierung und Detonisierung mit Tiefenwirkung)
    - Muskelstimulation zum gezielten Muskelaufbau bei Muskelschw�chen (Russische Stimulation)

  • Elektrotherapie mit Iontophorese
    Gezieltes Einbringen der Wirkstoffmolek�le eines Salbenmedikamentes �ber die Hautporen direkt zum Verletzungsort mittels galvanischem, polarisierendem Gleichstrom. Die Salbenwirkstoffe bestehen entweder aus positiv geladenen Ionen (Anionen) oder negativ geladenen Ionen (Kathionen)(z.B. Voltaren, Exhirud oder Contractubex-Narbensalbe). Unter der negativen Elektrode werden z.B. die negativ geladenen Wirkstoffmolek�le der Voltarensalbe ins Gewebe hinein abgesto�en, beziehungsweise von der positiven Elektrode angezogen. Hierdurch gelangen die Wirkstoffe eines Salbenmedikamentes durch den sch�tzenden S�ureschutzmantel der Haut effektiver und gezielter direkt an den Verletzungsbereich, was unter der normalen Anwendung von Salbenapplikationen nur in seltenen F�llen erreicht werden kann.

  • Ultraschalltherapie
    Lokale und gezielte Durchblutungsf�rderung und Stoffwechselverbesserung zur Optimierung der jeweiligen Heilungsphasen mit intensiver Ultraschalltiefenw�rmung durch hohe Ultraschallfrequenzen von bis zu �ber 800.000 Herz/Sekunde. Die Wattzahl (Leistung und Intensit�t) richtet sich nach den einzelnen Wundheilungsphasen.
    Akut: Hohe Behandlungsfrequenz bei niedriger Intensit�t und kurzer Therapiezeit
    Chronisch: Niedrige Behandlungsfrequenz mit h�herer Intensit�t bei l�ngerer Therapiezeit

  • Phonophorese mit Ultraschalltherapie
    Einbringen von Wirkstoffmolek�len eines Salbenpr�parates mittels Ultraschallwellen durch die Haut direkt an den Verletzungsort.

 







Fascial Fitness

 
Die Faszien - das menschliche kollagene Bindegewebsnetzwerk - war bisher nur bei Insidern f�r seine dem ganzen K�rper Form und Elastizit�t gebende netzartige Struktur bekannt. Endlich tritt es aus seinem Aschenputtel-Dasein hervor und r�ckt zunehmend ins Rampenlicht aktueller medizinischer Forschung und internationaler Aufmerksamkeit. Diese aktuellen Erkenntnisse revolutionieren auch den Sport, mit seinen bisher vorwiegend auf den Aufbau von einzelnen Muskeln begrenzten Trainingsans�tzen. Das den ganzen K�rper ansprechende Trainingskonzept 'Fascial-Fitness' sorgt bei Sportwissenschaftlern f�r Furore und bei den begeisterten Anwendern f�r energetische und leistungsstarke 'Wohlspannung'.

Hier k�nnen Sie mehr erfahren:
http://www.fascial-fitness.de

Taping + Verbandtechniken

 
Das Ziel vom Kinesio-Taping besteht darin, k�rpereigene Leistungs- und Heilungsprozesse durch spezielles elastisches Tape-Material und durch auf ein Beschwerdebild angepasste Anlagetechnik zu unterst�tzen. Das Taping f�rdert u.a. die k�rpereigenen Heilungsprozesse und unterst�tzt bzw. optimiert die Gelenk-, Muskel- und Faszienfunktionen. Kinesiotaping bewirkt, nach unseren Erfahrungen, eine verbesserte neuronale Vernetzung sowie u.a. eine Verbesserung der Propriozeption und der muskul�ren Ansteuerung, und f�hrt damit zu einer verbesserten Stabilisation und Funktion sowie zu einer Unterst�tzung und Anregung des Lymphsystems. Verletzungsprophylaxe und Leistungssteigerung im Sport sowie eine optimalere Heilung nach Verletzungen und Operationen stellen eine m�gliche Indikation dieser Taping-Methode dar. Wissenschaftlich nachweisbare Studien zur Wirksamkeit bestehen zur Zeit nicht !
Taping   
Kinesio-Taping   
   













Datenschutz

Impressum